Social Media für Touristiker

social media touristiker

Soziale Netzwerke sind Informationsträger, Austausch- und Wissensplattformen mit hervorragenden Nutzungsmöglichkeiten. Statt platter Werbebotschaften ziehen Gastronomen, Vermieter von Ferienwohnungen und Reisebüros neue Interessenten an.

Wie man diesen Spagat von reiner Werbeplattitüden zur erfolgreichen Kampagne gestalten, erfahren Touristiker im Workshop „Social Media“.

Social Media für das Reisebüro, den Landgasthof und das Ferienhaus

Informieren Sie sich über die Kraft der sozialen Netzwerke und lernen Sie Wege kennen, wie Sie die Sichtbarkeit eines Reisebüros, -veranstalters oder Leistungsträgers erhöhen. Sprechen Sie Ihre Zielgruppe mit Inhalten an, die neugierig machen und zu einer Reservierung führen.

Praxisbeispiele zeigen, wie auch Sie bei wenigen Ressourcen trotzdem effizient Sichtbarkeit gewinnen.

Inhalte „Social Media für Touristiker“

  • Worin unterscheidet sich Facebook, Instagram, Pinterest oder LinkedIn?
  • Was sind die größten Fallen im Social-Media-Marketing?
  • Wie gelingt Kommunikation bei kritischen Kommentaren?
  • Wie finden Sie Ihre „eigene“ Stimme und ziehen Gäste an?
  • Sprechen Sie die Sprache Ihrer Zielgruppe und wecken mit Geschichten Interesse,
  • wenig Budget, knappe Zeit – kein Grund um auf erfolgreiches Social-Media-Marketing zu verzichten,
  • erarbeiten von individuellen Praxisbeispielen.

 

Zielgruppe für die Veranstaltung

Touristiker mit wenig Social-Media-Erfahrung im beruflichen Kontext;

Inhaber*innen, Vermieter*innen und deren Mitarbeiter*innen von Reisebüros, Hotels, Gastronomiebetrieben oder Pensionen.

Ziel des Social-Media-Workshops

Erfahren Sie, wie Sie Social-Media-Marketing für sich anwenden. Steigern Sie die Sichtbarkeit messbar, trotz zeitlicher, personeller (oder finanzieller) Ressourcen.

Termin

Dienstag, den 25. Februar 2020 von 9 bis 12.45 Uhr findet die Veranstaltung in den Räumlichkeiten der IHK Lüneburg-Wolfsburg statt (Am Sande 1, 21335 Lüneburg). Anreise planen mit Google Maps zur IHK Lüneburg-Wolfsburg (Link öffnet in Google Maps).

Kosten und Anmeldung

Die Anmeldung läuft über die IHK Lüneburg-Wolfsburg. Informieren Sie sich auf den Seiten der IHK Lüneburg-Wolfsburg über die weiteren Details und zu den Kosten.

 

Während des Workshops arbeiten wir mit Arbeitsblättern und am Ende erhalten Sie das Skript per E-Mail zugesandt.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.